VERSCHWEIGEN

Ich schämte mich für sie
Und wollte ihr nicht die Maske
Vom Gesicht runter reißen

Und ich ließ ihre Lügen
Als Basis zwischen uns liegen bleiben
Auf der wir schrieben
Und schwiegen
Und nie wieder sprachen.

– Che Chidi Chukwumerije.

Advertisements

3 thoughts on “VERSCHWEIGEN

  1. “Fremdschämen” lese ich da nicht heraus, eher die enttäuschte, pragmatische Toleranz, um einer partiell angenehmen Kommunikationsform willlen dafür nicht unbedingt notwendige Fakten beiseite zu lassen, und nicht mehr den Wunsch nach einem engeren Vertauensverhältnisse zu hegen.

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s