NEHMEN UND NEHMEN LASSEN

Ihr kommt und geht
so schnell
Jedes Mal
weiß ich nicht, warum
Ihr kamt
oder warum
Ihr gingt

Manchmal seid Ihr Menschen
Manchmal seid Ihr Gedanken
Manchmal seid Ihr Chancen
Ihr kommt, wenn ich Euch nicht brauche
und geht, wenn ich Euch brauche –
Nein: Ihr kommt, wenn Ihr mich braucht
und geht, wenn Ihr mich nicht mehr braucht.

Ich könnte traurig sein,
weil Ihr mich ausnutzt …
Ich könnte glücklich sein,
weil Ihr mich braucht…
Es könnte mir egal sein,
aber ich weiß nicht, warum
es mir egal sein sollte.

Che Chidi Chukwumerije
Im Jahrzehnt der Deutschen Dichtung

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.