LASS DICH NICHT BRECHEN

Wie erkennt man Bullies?
Das sind die, die sich zusammen tun
Um den vermeintlich Schwächeren
Weh zu tun –

Wie erkennt man die Schwachen?
Das sind die, die unter Druck stehen
Wenn sie einem Fremden begegnen
Dessen Stärke sie nicht verstehen –

Wie erkennt man die Kleinen?
Das sind die, die überheblich
Sich über andere zu erheben versuchen
Vergeblich –

Wie erkennt man die Verunsicherten?
Mal sind sie nett, mal stehen sie Dir
Feindlich gegenüber, unsicher über den besten
Zugang zu Dir.

Che Chidi Chukwumerije.
2019: Das Jahr der deutschen Dichtung

Advertisements

WICHTIGKEIT

Je mehr Du bist
Desto kleiner musst Du sein
Sonst bist Du bald zu groß
Passt nirgendwo mehr hinein

Und wenn Du groß genug bist
Verschwindest Du gerne
Es sei, Du bist doch klein
Gibst Dich wie einer der Sterne

Wie schön es ist
Das Gewicht der Schöpfung
Auf Deinem Geiste zu spüren

Und Du es durchlässt
Passt Dich an ihrer Strömung,
Leise – Dich muß keiner hören.

Den Wichtigseinwollenden
Überlässt Du gerne den engen Raum
Wichtiger ist’s, dankbar zu erfüllen
Zuverlässig treu wie ein Baum.

– Che Chidi Chukwumerije

GUTEN MORGEN

Alles alles
Normales
Nominales
Alles halt
Mit schwarzen Streichelstreifen schuhsohlengeschmuste helle sanftbraune Stuhlbeine
Weich gesessene Ledersessel
Denn der Herbst schleicht da draußen um das Haus herum
Durch den Nebel
Tritt mir Lautlos entgegen
Ich übertöne es mit abstrakter Automusik
Die Reifen flüstern strassestrasse
Molltöne öffnen mir ein Seitenohr
Bahnstreik. Frühschicht. Mal wieder Autokuscheln mit Schal
Mal wieder gemeinsam reisen mit
Umrissen und Lautlos und Musik lau in Hinterstund –
Bis ich aus dem Nebel hervortrete
Alles normal. Guten Morgen, Herr Kollege.

– Che Chidi Chukwumerije.