DAS TAL LICHTERT

Das Tal, sagen wir so, lichtert
mit schweigenden Lichtbäumen
die nachts aus der Erde blühend
die dunklen Dorfstraßen säumen

Und die Lichter, anscheinend, talen
mit Besuchsrecht aus Himmelsräumen
wie beruhigende Nachtwächter
die unsere schlaflosen Träume zäumen.

Che Chidi Chukwumerije
Im Jahrzehnt der deutschen Dichtung

HALBWAHRHEITEN

Vorhang …
Ein Teil von mir
Kannst Du nicht sehen
Ich ein Teil von Dir nie verstehen
Das Fenster ist zur Hälfte geöffnet
Zur Hälfte mit der Hälfte des Vorhangs
Halb verdeckt…
Die Wahrheit ist halb entdeckt
Halb versteckt
Nicht ganz wahr
Und ist nicht wahr –
Und ist selbst nur ein Vorhang…

Che Chidi Chukwumerije
Im Jahrzehnt der deutschen Dichtung

AMORS PFEILE

Nach der Liebe kommt der Kater
Verführer Amor war der Vater
Lebenslang nun ich die Mutter
Grimm und Bitterkeit das Futter
Meines gebrochenen Herzens

Es wurde schon Tabak verboten
Cannabispflanzen, Rauschschoten
Zigaretten und Rauch aller Arten –
Doch die Liebe ist im Lebensgarten
Das Rauschgift der besten Schmerzen.

Che Chidi Chukwumerije
Im Jahrzehnt der Deutschen Dichtung