INTERVIEW IN OSAKA

BEGEGNUNG IN OSAKA, 23.02.2020
So eine schöne Begegnung, aus der ich so viel mitnehme. Vor allem: Es ist gar nicht so schwer, Verständnis für einander zu entwickeln und in Frieden miteinander zu leben, wenn der Mensch es einfach wirklich will! Und was anderes habe ich auch gelernt: Die Macht des früh (falsch) Gelernten oder Verinnerlichten. Ich zähle seit ich von den Alpen das erste Mal erfahren habe, vor vielen Jahren, die Zugspitze irgendwie zu der Schweiz! Frag mich nicht warum. Liegt nicht mal an deren Grenze. Dieser Fehler hat mir jahrzehntelang still schweigend gefolgt und mich heute in Osaka eingeholt. Anhand solcher Kleinigkeiten merke ich, daß ich nicht in Deutschland zur Schule gegangen bin. Bei “Wer wird Millionär?” würde ich eher an den ersten 5 Fragen scheitern, als an den restlichen 15. Also muß ich, nach dem ich Osaka besucht habe, auch endlich mal die Zugspitze mit einem Besuch erstatten. Denn interessante Menschen und interessante Begegnungen gibt es überall, wie man sieht. 😉

*ps – the highest mountain in Germany is called the Zugspitze.

– Che Chidi Chukwumerije