LEBEN OHNE LEBEN

Steige in mich ein
oh Leben, denn
der Tod hat mich allein
gelassen.

Wie soll ich die Jahre
der Leere füllen
bis ich endlich hinüberfahre
ins Jenseits des Todes?

Tausendjahrelange Tage
sind ohne tausend Empfindungen
pro Sekunde nicht in der Lage
erfüllt zu werden.

Drum. Steige in mich ein
oh Leben, denn
der Tod hat mich allein
und arbeitslos gelassen.

Che Chidi Chukwumerije
Im Jahrzehnt der deutschen Dichtung

INSTRUMENT

Denn die kleinen Melodien
Neugierig, wie sie sind
Wandern gerne dorthin
Wo sie nichts zu suchen haben

Bitte, bitte, jetzt nicht
Hilft nichts. Sie tun es trotzdem
Bitte bitte jetzt nicht
Sind bloß die Strophen ihrer Melodie

Wer kann es widerstehen
Mit der Musik mit zu tanzen?
Musiker sind ja nur Jäger
Ihnen geht es nicht
Um die Küsse, die Herze, die Tränen

Ihnen geht es nur um die Melodie
Der sie folgen –
Meisterin, trete auf mir
Benutze meine Seele, wie du willst
Ich will dir dienen.

– Che Chidi Chukwumerije.