DA WO DU BIST

Frag keinen nach dem Weg.
Er wird Dir nur seinen Weg zeigen,
nicht Deinen. Deiner ist eigen.

Er beginnt da, wo Du bist.

Frag keinen nach dem Landungssteg.
Er wird Dir nur seine Beine zeigen,
nicht Deine. Selbst mußt Du umsteigen.

Es findet da statt, wo Du bist.

Menschen können aussehen, wie Du –
Sie haben trotzdem eine andere Aussicht.
Menschen können anders aussehen als Du –
Sie verstehen trotzdem Veränderung nicht.

Zumindest die nicht, die die Deine ist –
Sie verändert Dich, und dort, wo Du bist.

Che Chidi Chukwumerije
Im Jahrzehnt der Deutschen Dichtung

LEBENSREISE

Himmel grau
Ab und zu ein bisschen blau
Himmel grau

Ein Stau nach dem anderen
Meine Lebenszeit wird geklaut, gefühlt
Baustellen ohne Ende – ich komm nicht voran
Zugebaute Stellen

Ich jage der Sonne nach
Dieser beweglichen Sonne…
Doch kurz bevor ich wahnsinnig werde
Sagt mir mein Navi, ruhig, sicher, wieder:
Du befindest Dich auf der schnellsten Route.

Che Chidi Chukwumerije
Im Jahrzehnt der Deutschen Dichtung