NEVER STOP SEEKING THE GRAIL

Works that stay
And show the way
To travelling spirits
On the right road
Long after I myself have passed
This way.

Not works of vanity
Nor dance of insanity
But honesty to my spirit
Who drank whilst thirsty
And knows the source of eternal water
The Grail’s Fountain.

Some seek politics
Some seek academics
Some believe in race issues
Some ideology or religion
And many will seek only pleasure
And self.

But through history
An inner mystery
Occupies all human spirits
It doesn’t die or fade –
The urge to know the true meaning of
The chalice, the stone, the mystery, the fountain,
The beginning, the origin, the genesis, the portal, the Grail.

– Che Chidi Chukwumerije.

Advertisements

EIN ANDERER UMGANG MIT DU UND SIE

Sie, nicht weil Sie mein Vorgesetzter oder meine Chefin sind, sondern weil wir einander innerlich fremd sind…

Du, nicht weil wir Kollegen oder Nachbarn sind, sondern weil wir geistig im Gleichklang schwingen.

Und Sie, obwohl wir gleichalt sind, und in den selben Bekanntschafts- oder Arbeitskreisen uns befinden, sind mir irgendwie fern… ungleichartig… und intuitiv zolle ich Ihnen den dazu nötigen Respekt, Ihren Raum…

Und Du, obwohl wir uns erst kennen gelernt haben, oder es anscheinend uns nichts verbindet, was Nähe zulässt, bist mir vertraut ohne Ende und ich fühle mich bei Dir zu Hause und in der Gesellschaft eines Freundes.

Und selbst wenn einige die Sprache zum politischen Machtinstrument des Teilens und Herrschens, oder zur gesellschaftlichen Umgangsform des Lügens, des Verbergens und der Grenzüberschreitung abwerten…

bleibt trotzdem des Menschen Wort dessen BUND, denn seine Aus-sprache ist jeder. Höflich, Sie. Ehrlich achtungsvoll.
Vertraut, Du. Intim und sehr vertraut.

Che Chidi Chukwumerije.