SCHUTZZÖGERN

Abschied aus dem Reiche
Der Oberfläche –
Ich zögere…

Welche Tiefe braucht keine Oberfläche?

Welche Wahrheit braucht
Keine sie schützende Lüge?
Ablenkung und Deckung.

Ich zögere.

Wer zögert,
Hat bereits verloren.
Oder ist auch das nur eine Schutzlüge?

Ich zögere.

Denn ich weiß
Daß mein schweigendes Wissen
Das Wertvollste ist, was ich besitze.

Che Chidi Chukwumerije
2019: Das Jahr der deutschen Dichtung

ICH FRAGE DICH

Unstellbare Fragen sind
Unvorstellbare Fragen sind
Umstellbare Fragen sind
Stellvertreterfragen für
Stellbare Fragen –

Möchtest Du anderen Menschen
Gleichgestellt sein?
Oder möchtest Du über andere Menschen
Hoch erhoben werden?
Das klingt wie eine Frage. ÜberHaupt.

Eine Frage der Einstellung.
Eine Frage der Vorstellung
Deiner Selbstausstellung –
Eine Frage der Ehre und der Ehrbarkeit,
Eine Frage der Ehrlichkeit.

Che Chidi Chukwumerije
2019: Das Jahr der deutschen Dichtung

WEIL WIR SCHWACH SIND

Unsere Stärken
Sind die Lücken
Zwischen
Unseren Schwächen

Unsere Lügen
Sind unsere Wahrheit
Die Flügel
Unserer Freiheit

Unsere Fehler
Sind unsere Geschichten
Sie ringen nach Auflösung
Und schreiben gemeinsam Geschichte

Bist sie selbst Geschichte sind
Oder wir
Im Zusammenhang
Mit jedem Hang –
Als Anhang, wir.

Unsere Schwächen sind
Unsere Stärken blind
Wir sind stark
Wenn wir schwach sind.

Che Chidi Chukwumerije
2019: Das Jahr der deutschen Dichtung

DIE VERGEBLICHKEIT DES HARTEN SIEGES

Den Dichter töten
Kannst Du nicht
Doch der Mensch ist schwach
Hinterm Gesicht – Schicht unter Schicht
Dichtung ist sein Unterricht.

Wie kann Verstand
Empfindung begreifen?
Wie will grob die Hand
Nach Feinzartem treffend greifen?
Töten kannst Du nicht
Den Dichter, noch sein Gedicht
Ziehen vor Dein starres Gericht –
Trotzdem scheint abstrakt sein Licht durch.
Schwach ist nicht wirklich schwach.

Che Chidi Chukwumerije
2019: Das Jahr der deutschen Dichtung

HERRSCHAFT DER LÜGE

Wir glauben unseren eigenen Lügen
Mangels der Wahrheit. Die Nachrichten
Riechen nach Lügen, doch wir fügen
Uns unruhig ein, gegen unsere Ansichten
Aus Liebe zur Ordnung und Ruhe
Ohne Nachfrage, ohne Mühe.

Auch wenn eine Lüge Reim noch Sinn
Ergibt, gibt sie uns einen alternativen Halt,
Beruhigt unsere Angst vor dem Unbekannten
Bietet zur Orientierung eine Handlungsbasis
Denn nicht die Wahrheit ist uns heilig
Leider. Sondern unsere Ruhe.

Bald wird das Internet eh gesperrt
Artikel 13 filtert alles weg, was wahr sein
Könnte, in der Behauptung, es muß geklärt
Werden, ob es nicht doch Lug, Trug und Schein
Alles ist. Die Wahrheit muß sich ab jetzt
Rechtfertigen, denn Lügen wurden verletzt.

Che Chidi Chukwumerije