INDIEN

Land der Gegensätze
Der Seelenschätze
Besetzst tausend Plätze
In meinen Seelenhüllen
Spinnst Deine Netze
In meinen Gefühlen

Sicher habe ich Dich mal
Gekannt, geliebt, verlassen
Es war (mehr als) einmal
Mein Fuß auf Deinen Straßen
Gelernt und erlebt Lieben und Hassen
In Deinen Dörfern und Gassen

Und die Stufen des Betens
Des Himmelsleiter Betretens
Des Gnadenarten Erbetens
Habe ich hier ertastet
Die Erkenntnis des Gottanbetens
Die noch auf mir lastet.

Che Chidi Chukwumerije
2019: Jahr der deutschen Dichtung

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s