DER WEG INS HERZ

Der Weg durch den Nebel…
Der Nebel durch den Weg…
Nur Mut! Ohne Staub kein Eichenlaub.
Denn das ist ein Menschenherz,
das Du ausschachten möchtest.
Den Kessel vorsichtig doch entschlossen einkesseln,
und achte nicht auf den Furor seines Widerstands,
wenn Du ihn wirklich liebst
darfst Du seiner Liebesangst nicht beipflichten.
Denn das ist ein Menschenherz,
dadrin schlummern Emotionen, nicht Steinkohle –
Du darfst sie lockern und rausholen
Du musst sie anzünden
Er muss mit Liebe und Leidenschaft wieder brennen,
sonst stirbt er langsam, sonst stirbt er bald.

Che Chidi Chukwumerije
Im Jahrzehnt der Deutschen Dichtung

2 thoughts on “DER WEG INS HERZ

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.