NEUE LIEBE

Erfahrung kommt
Will meinen Sinn für Abenteuer
Meine Lust nach Neuem
Meine Bereitwilligkeit, Rufen zu folgen
Verdrängen
Mir weg nehmen

Erfahrung hat gezeigt
Niemandem ist zu trauen
Keinem Wort, keinem Versprechen
Du musst dein Herz schützen
Unbedingt

Ich zweifle in der Nacht
Selbstgespräche…
Erfahrung sagt, das Menschenherz
Wird wieder lieben
Egal, was Erfahrung sagt
Denn dazu ist es geschaffen

So grau, diese Maitage
Grüner November, träume ich?
An Schönheit kann alles Sichtbare
Übertroffen sein, träume ich

Das Fremde fühlt sich an wie zu Hause
Eine lange Reise war eine kurze Pause
Es geht wieder nach Hause
Auch da draußen

Denn es ist mir ein Blick begegnet
Wild und angespannt atmet ein Pferd
Aufgeblasener Nase
Blickt nach Links nach Rechts
Weiß nicht wie es
Reagieren soll…
Denn plötzlich ist ihm bewusst geworden,
Ich bin gefangen.

 – Che Chidi Chukwumerije.

2 thoughts on “NEUE LIEBE

  1. ja, was für ein kompliziertes inneres gefühlskino, wo die bestandteile, die einem weniger bewusst sind, anscheinend auch die stärkste anziehung auf anderen haben…um vielleicht die momentane frage “wer bin ich, wo befinde ich mich” zu beantworten. liebe grüsse sirpa

    Like

  2. Reblogged this on CHE and commented:

    Heute, der 07. Mai 2016, ist unser 7. Hochzeitstag.
    Letztes Jahr zum 6. Hochzeitstag habe ich in meinem Blog dieses Gedicht veröffentlicht, das ich wiederum vor über zehn Jahren am 07. Mai 2004, ein paar Tage nach unserem Kennenlernen, ursprünglich schrieb. Wie der Kreis sich schließt. Offensichtlich sind wir Maikinder. Wir haben sehr viele Hochs und sehr viele Tiefs gehabt, debattieren über Lebensstile, haben uns getrennt und sind wieder zusammen gekommen, wieder getrennt und wieder zusammen gekommen, 2 Kinder gezeugt, und immer wieder rebootet sich das System auf unerklärlicher Art und Weise und fühlt sich an wie neu. Wir sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht – buchstäblich und wirklich. Sie schaut ein oder zwei mal im Jahr in meinen Blog rein und jedes Mal beteuert sie danach, das in der Zukunft häufiger zu machen, was sie jedoch nicht tut. Dennoch zeige ich ihr religiös beinahe jeden Eintrag, bevor ich ihn veröffentliche. Sie nickt, “Gefällt mir”, oder schüttelt den Kopf, “Gefällt mir nicht” – ich veröffentliche sie trotzdem. Naja. Manche Verbindungen kann man nicht verstehen. Die sind einfach tief.

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s