SIE WAR

Mal leuchteten ihre Augen auf
Mal ging das Licht aus
Nicht einmal nachdenklich wirkte sie
Einfach nur resigniert –

Haut unrein
Doch einmal lächelte sie mich an
Mein Atem stockte. Sie war
Eine wunderschöne junge Frau
Kaum dem Mädchenalter entwachsen

Sie zog an der Kippe und starrte
Die Wand an. Meine Augen ruhten
Auf den Nadelstichen and Arm und Schenkel
Als wären sie Seiten eines Buchs –
Und als ich ging, schaute sie noch einmal hoch
Doch sie lächelte nicht wieder.

– Che Chidi Chukwumerije
2019: Das Jahr der deutschen Dichtung

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s